2. Mannschaft

Zur 3. Runde der Landesliga musste die 2. Naumburger Mannschaft nach Dessau reisen. Die Dessauer gingen als leichte Favoriten in diese Runde, womit man also gewarnt, war diese Runde nicht auf die leichte Schulter zu nehmen.

 Zur 3. Runde der Landesliga musste die 2. Mannschaft des Naumburger SV gegen die Gastgeber vom USV 3 antreten. Die Naumburger waren bis zu diesem Zeitpunkt an der Tabellenspitze und wollten diese freilich verteidigen. Leider fiel Armin Mikolajewski aus gesundheitlichen Gründen aus, womit alle ab dem 4. Brett aufrücken mussten. Allerdings konnte Matthias Will die Mannschaft verstärken, sodass der Ausfall wieder ausgeglichen wurde. Die Gastgeber stellten sich relativ ausgeglichen auf, womit alles offen war. 

Punktspielauftakt mit Erfolg gegen die zweite von Köthen

Zum ersten Punktspiel in der Landesliga war der Naumburger SV 1951 Gastgeber im Euroville für die Zweite vom Cöthener FC. In Bestbesetzung konnten die Gastgeber diesmal gleich zum Auftakt antreten.

NSV II nach Sieg in Merseburg Tabellenführer

Zur zweiten Runde in der Landesliga mussten die Spieler vom Naumburger SV 1951 zur zweiten von SV in Merseburg antreten. Die an Nummer eins gesetzten Merseburger hatten einige Personalprobleme, aber auch die Domstädter mussten Ersatz aufbieten.

 

Zur siebten Runde in der Landesliga musste das zweite Teamvom Naumburger SV 1951 zum Burgenlandderby nach Granschütz zu Grün Weiß. Eine Mannschaft mit guter Nachwuchsabteilung, die in der ersten Mannschaft recht stark vertreten ist.

Seite 1 von 8

Anmeldung

Schachbundesliga Tabelle

Termine

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
30
31
01
04
05
06
07
08
09
13
14
15
16
18
19
21
22
23
25
27
28
29
30
01
02
03