NSV holt fünf Medaillen

In Zeitz wurden die Kinder und Jugendspiele im Schach ausgetragen.

Mit dabei auch fünf Teilnehmer vom Naumburger SV 1951. Mit 23 Teilnehmern war diese Veranstaltung etwas schwach besetzt, man hatte mehr junge Talente erhofft. Aber es gab spannende Spiele in den AK u8 bis u18 zu beobachten. Die Domstädter ergatterten dabei fünf Medaillen und Urkunden. Am erfolgreichsten war die jüngste vom NSV, Mathilda Rembde genannt Förster. In der Gruppe u8 und u10 erreichte sie einen hervorragenden zweiten Platz. Das Bedeutet sie wurde Sieger bei den Mädels in der u10, gleichzeitig wurde sie als bestes Mädchen geehrt. Auch in der AK u 12 gab es einen Sieger vom NSV. Ahmed Dahoud gewann diese Gruppe. Aber auch die anderen Spieler vom NSV schlugen sich achtbar. In der AK u14 konnte Mohammed Hakimi einen guten dritten Platz belegen. Auch die AK u16 und u 18 spielten in einer Gruppe. Hier belegte Christoph Rösiger den dritten Platz, was Platz zwei bei der u 18 bedeutete. Ole Krüger belegte Rang fünf mit Platz drei bei der u 16.

Attachments:
Download this file (IMG_20230603_141359.jpg)IMG_20230603_141359.jpg[ ]2591 kB

Anmeldung

Termine

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
29
30
01
02
03
04
05
06
07
08
09
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
29
30
31
01
02

Aktuelle Termine

Schachbundesliga Tabelle