In Merseburg fand die zentrale Endrunde um den Bezirkspokal statt.

Mit dabei war auch eine Mannschaft vom Naumburger SV 1951. Gespielt wurden in zwei Gruppen mit Vierer Mannschaften. Leider musste ein Spieler bei den Domstädtern kurzfristig absagen. Damit mussten sie gleich einen Punkt abgeben und die Chance ins Endspiel zu kommen war dahin. Trotzdem kämpften die Domstädter um gute Ergebnisse. Am Ende lagen sie aber auf den letzten Platz in ihrer Gruppe. Aber ein Achtungserfolg gelang ihnen den noch. Nach knappen Niederlagen gegen Teutschenthal und Zeitz gelang ihnen ein 2:2 gegen den späteren Pokalsieger SV Merseburg. In der Mannschaft spielten Bernd Rößler, Holger Reichelt und Frank Mächler.   

Anmeldung

Termine

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
29
30
01
02
03
04
05
06
07
08
09
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
31
01
02

Aktuelle Termine

Schachbundesliga Tabelle