Zur achten Runde in der Kreisliga konnten beide Mannschaften vom Naumburger SV 1951 ihre Spiele siegreich gestalten.

Die fünfte gewann ihren Kampf 4:0, allerdings kampflos da GW Granschütz IV nicht antrat.

Die sechste gewann mit 2,5:1,5 gegen die SG Trebnitz. Hier siegten Otto Embacher und Fabius Schmeißer, während Heinz Embacher das Unentschieden erreichte. Peter Rösiger musste sich geschlagen geben.

In der Tabelle liegt nun die fünfte punktgleich mit der dritten von Motor Zeitz auf Platz zwei nur durch die zweite Wertung getrennt.

Die sechste hat sich auf Platz vier vorgearbeitet. In der letzten Runde wird es nun spannend wer der Kreismeister wird. Beide Teams vom NSV liegen sehr gut im Rennen.

Anmeldung

Termine

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
01
02
03
04
06
07
08
09
10
11
13
14
15
16
17
18
21
22
23
24
27
28
29
30
31
01
02
03
04

Schachbundesliga Tabelle