8 Spieler traten zur März-Runde im Sülze-Cup an. Erstmals in dieser Saison waren die Merseburger Dirk Wildenrath und Frank Heuer

am Start. Wir einigten uns auf ein doppelrundiges Turnier. Dirk, diesmal nicht ganz so friedfertig unterwegs wie gewohnt, setzte sich Stück für Stück vom restlichen Feld ab, nur der sehr gut aufgelegte Achim Schubert konnte ihm halbwegs folgen. Beide beherrschten das restliche Feld recht klar, somit mussten die Partien untereinander die Entscheidung bringen. Hier konnte Dirk 2 Siege einfahren und gewann das Turnier letztendlich mit 11,5 Punkten aus 14 Partien. Achim holte starke 10,5 Zähler, Platz 2 für ihn. Der Gesamtführende Thomas Richter sammelte 8 Punkte, dies bedeutete Platz 3. Steffen Kluge erwischte einen weniger guten Abend, 7,5 Punkte bedeuteten Platz 4. Philipp Kluge sicherte sich mit 6,5 Punkten den 5. Rang. Reiner Ose, mit einigen guten Partien, brachte es auf 5 Zähler, gleichbedeutend mit Platz 6. Frank Heuer, nicht ganz so lautstark wie gewohnt, heimste 4,5 Punkte ein, Rang 7. Die rote Laterne gab es diesmal für Simeon Scharf, 2,5 Punkte standen im Protokoll.

Attachments:
Download this file (Sülze gesamt 17-18.pdf)Sülze gesamt 17-18.pdf[ ]14 kB

Anmeldung

Termine

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
28
29
30
31
02
03
04
05
06
07
10
11
12
13
17
18
19
20
23
25
26
27
28
30
01

Schachbundesliga Tabelle