Zur Mai-Runde des diesjährigen Sülze-Cups traten 7 Schachfreunde, darunter mit Jens Wendling auch erfreulicherweise ein ganz

neues Gesicht. Im doppelrundigen Modus ausgetragen entwickelte sich ein spannendes Turnier. Nach der Hinrunde lag Steffen Kluge einen halben Punkt vor Jens Wendling. Dieses halbe Pünktchen konnte Steffen auch bis zum Schluss verteidigen, wobei er die entscheidende Partie gegen Jens knapp für sich entscheiden konnte. Mit 10,5 bzw. 10 Punkte lagen beide recht deutlich vor dem restlichen Feld. Dies wurde überraschenderweise mit 7 Punkten von Simeon Scharf angeführt. Einen gebrauchten Tag erwischte der bis dahin Gesamtführende Thomas Richter, 5,5 Punkte bedeuteten Tagesrang 4 und Verlust der Gesamtführung an Steffen. Platz 5 ging mit 5 Zählern an Achim Schubert. Nicht gut lief es bei Frank Heuer ( 3 P) und Reiner Ose (1 P). 

Die Juni-Runde findet voraussichtlich erst am 14.06. statt.

Attachments:
Download this file (Sülze gesamt 17-18.pdf)Sülze gesamt 17-18.pdf[ ]14 kB