Zur November-Runde des Sülze-Cups traten 8 Spieler im doppelrundigen Turnier über 14 Runden an. Nach der Hinrunde war bereits

keiner mehr ungeschlagen, Jens Wendling führte mit 6 Punkten aus 7 Partien das Feld an und hatte damit bereits einen ganzen Zähler Vorsprung auf die unmittelbaren Verfolger Steffen Kluge und Andre Schmerbach. In der Rückrunde schob sich das Feld jedoch immer weiter zusammen, Jens musste weitere 2 Niederlagen einstecken. Steffen und Andre ließen aber noch mehr Punkte liegen, so dass Jens Wendling mit insgesamt 10,5 Punkten den Tagessieg klar machte. Nach einer starken Rückrunde schob sich Thomas Richter mit 10 Punkten noch auf den 2. Platz. Andre Schmerbach sicherte sich mit 9,5 Zählern den Bronze-Rang. Achim Schubert ließ  nach nur 3 Punkten aus der Hinrunde , starke 5,5 Punkte in der Rückrunde folgen, Platz 4 war der verdiente Lohn. Steffen Kluge hingegen spielte eine durchschnittliche Hinrunde, brach aber in der Rückrunde ein und musste mit ebenfalls 8,5 Punkten nach Wertung mit Platz 5 zufrieden sein. Simeon Scharf spielte beide Runden solide, 5,5 Punkte bedeuteten Platz 6 für ihn. Philipp Kluge holte 3,5 Punkte und somit Platz 7 vor dem etwas glücklos spielenden Reiner Ose.

Die nächste Runde findet voraussichtlich am 05.12.19 statt.

Attachments:
Download this file (Sülze gesamt 19-20 (2).pdf)Sülze gesamt 19-20 (2).pdf[ ]13 kB

Anmeldung

Termine

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
25
26
27
28
29
30
02
03
04
05
06
09
10
11
12
13
15
16
17
18
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
01
02
03
04
05

Schachbundesliga Tabelle